Blog

News und Tips zur Trinkwasserhygiene

Legionellen Untersuchungspflicht

Welche Objekte müssen auf Legionellen untersucht werden?

Seit Ende 2011 gibt es die Untersuchungspflicht auf Legionellen in öffentlichen und/oder gewerblichen Objekten. Trotzdem werde ich immer wieder gefragt ob ein bestimmtes Objekt beprobungspflichtig sei. Dieser Artikel soll zur Klärung beitragen.

Ein- und Zweifamilienhäuser sind generell von der Untersuchungspflicht ausgeschlossen. Auch Wohnungen, in denen die Warmwasserversorgung mit Durchlauferhitzern erfolgt fallen nicht unter die Untersuchungspflicht.

 

paragraph

Untersuchungspflicht

Es wohnen nur Eigentümer in der Anlage: Untersuchungspflicht – ja oder nein?

Eine Eigentumswohnanlage mit 7 Wohneinheiten wurde bisher von den Eigentümern selbst genutzt. Ein Eigentümer möchte jetzt ausziehen und seine Eigentumswohnung vermieten. Muss jetzt in der  Wohnanlage eine Legionellenprüfung durchgeführt werden?

Eine Legionellenprüfung muss durchgeführt werden, wenn folgende 3 Voraussetzungen vorliegen:

Read More
Wohnhaus

Leerstand von Wohnungen

 

Leerstand von Wohnungen durch Mieterwechsel, Renovierung etc. kann zum Legionellenproblem werden: Die Lösung für ein sauberes Trinkwasser – die mobile Spüleinheit.

Wasser ist ein kostbares Gut. Es begleitet unser Leben täglich und sollte in bester Qualität aus den Leitungen kommen, um ein Infektionsrisiko mit gefährlichen Krankheitserregern wie Legionellen zu reduzieren.

Ab der Anschlussleitung zum Gebäude ist der Hauseigentümer für die Wasserqualität verantwortlich. Laut Trinkwasserverordnung ist er sogar dazu verpflichtet, die haustechnischen Anlagen zur Warmwasserbereitung zu checken.

Hauptproblem: Stagnationswasser
Ein hervorragender Nährboden für Keime und Bakterien entsteht vor allem durch Stagnationswasser im Leitungssystem.

Read More